Veröffentlicht: 08.10.2012 unter Archiv, SPD Stendal, Tangerhütte

Sozialdemokraten erkunden die Tangerhütter Schlossanlagen

Landratskandidat Lars Schirmer präsentiert Wahlkampagne, Marina Kermer einstimmig nominiert

Der SPD-Ortsverein Tangerhütte hatte am Vorabend des Tages der deutschen Einheit zahlreiche Gäste ins Schloss Tangerhütte geladen. Landratskandidat Lars Schirmer, die designierte SPD-Bundestagskandidatin Marina Kermer und der Kreisvorsitzende Marko Mühlstein besichtigten gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein zunächst den Schlosspark und ließen sich vom Ortsbürgermeister Gerhard Borstell durch das gut erhaltene Schloss führen.
Gewürdigt wurden von den Gästen besonders die Sanierungs- und Umgestaltungsarbeiten, die durch millionenschwere Fördermaßnahmen in den vergangenen zwei Jahrzehnten realisiert werden konnten. “Eine beachtliche Leistung, die die gesamte Anlage zu einem Schmuckstück in unserem Landkreis macht.” stellte Lars Schirmer fest.

Im Rahmen der anschließenden Ortsvereinssitzung stellte Landratskandidat Schirmer seine Wahlkampagne mit allen geplanten Terminen und seinem aufwendig produzierten Video vor. Im Anschluss diskutierte der Ortsverein über die Bundestagswahl 2013 und nominierte nach den Ortsvereinen Stendal, Osterburg, Hohenberg-Krusemark und Gardelegen Marina Kermer zur Bundestagskandidatin für die Delegiertenkonferenz am 9. November in Stendal. Hierzu meinte Kermer: “Werde ich am 9. November zur Bundestagskandidatin der SPD gewählt,freue ich mich schon sehr auf einen spannenden Wahlkampf mit dem zweitgrößten Ortsverein im SPD-Kreisverband Stendal. „Gemeinsam sind wir stark!” so Kermer zuversichtlich.

Kommentar schreiben:

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zeit für mehr Gerechtigkeit
Zur Homepage des SPD-Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt