Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des SPD-Kreisverbands Stendal

Mit knapp 200 Mitgliedern in 11 Ortsvereinen, einer aktiven Arbeitsgemeinschaft der Jusos und engagierten sozialdemokratischen Seniorinnen und Senioren in der AG 60plus sind wir ein lebendiger SPD-Kreisverband im schönen Norden Sachsen-Anhalts. Wir mischen uns in den Kommunalparlamenten ein und stellen derzeit die Bürgermeister einer Einheits- und einer Verbandsgemeinde. Auch im Landtag sind wir mit zwei Abgeordneten unseres Kreisverbandes vertreten, sie sind die starken sozialdemokratischen Stimmen für die Altmark und das Elbe-Havel-Land in Magdeburg.

Ich lade Sie ein, sich selbst über uns und unsere politische und gesellschaftliche Arbeit zu informieren. Die Internetseite dient, dazu einem ersten Überblick über die Personen in Kreisvorstand und Kreistagsfraktion zu bekommen. Aktuelle Informationen finden Sie immer unter unserem Facebookprofil. https://www.facebook.com/pages/SPD-Kreisverband-Stendal/296874743694531?fref=ts
Das können Sie auch Aufrufen, wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich doch einfach bei uns. Sie sind HERZLICH WILLKOMMEN

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Fleßner
Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Stendal

Veröffentlicht: 19.01.2017 unter SPD Sachsen-Anhalt

Tritt das Andenken an Holocaust-Opfer mit Füßen

paehle 300x300Katja Pähle, SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende, hat den Landes- und Fraktionsvorsitzenden der AfD, André Poggenburg aufgefordert, sich von der gestrigen Rede seines thüringischen Amtskollegen Björn Höcke zu distanzieren. Pähle erklärte heute in Magdeburg: „Höcke tritt das Andenken an die Opfer des Holocaust mit Füßen und redet einer Umdeutung der deutschen Geschichte das Wort. Die Erinnerung an die deutsche Verantwortung für Angriffskrieg und Judenvernichtung sieht er als ,gegen das eigene Volk‘ gerichtet.

Das sind Positionen, die bislang nur von ausgewiesenen Neonazis vertreten wurden. Sie sind völlig inakzeptabel.

Ich erwarte von Herrn Poggenburg eine unmissverständliche Distanzierung von Höckes Rede und die Zusage, dass der Landesverband und die Fraktion der AfD die darin zum Ausdruck kommende Haltung ablehnen.“

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Meine Stimme für Vernunft!
Marina Kermer - Ihre Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis 66 - Altmark
Arne Lietz - SPD-Abgeordneter des Europäischen Parlaments für Sachsen-Anhalt
SPD Sachsen-Anhalt
Homepage der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt