Kein Vorwahlkampf auf dem Rücken der Havelberger Bürgerinnen und Bürger
Zu den heutigen Äußerungen von Chris Schulenburg in der Presse zur Schließung des Krankenhauses Havelberg erklären Juliane Kleemann, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und Jacob Beuchel, SPD-Kreisvorsitzender Stendal:
“Die CDU betreibt rücksichtlos Vorwahlkampf für die Landtagswahl auf dem Rücken der Havelberger Bürgerinnen und Bürger. Dem Landrat kann es für die Verhandlungsposition nur nützen, wenn die Fraktionen im Kreistag gemeinsam für eine stationäre Versorgung in Havelberg eintreten. Parteipolitisches Kalkül schadet nur dem Verhandlungsprozess. Das taktische Manöver im Kreistag am 16.07.2020, nur das Konzept einer Portalklinik zu befürworten, hat jetzt desaströse Folgen: Ein potenzieller Betreiber mit einem umsetzbaren Konzept wurde abgeschreckt und eine schnelle Lösung verhindert.
Jetzt gilt es stattdessen, eine solide Lösung schnellstmöglich hinzubekommen. Die SPD setzt sich auf allen Ebenen für eine nachhaltige stationäre Versorgung am Standort Havelberg ein. Die Bürgerinnnen und Bürger und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiterhin aktiv den Prozess im Kreistag begleiten. Sie werden am Ende bewerten, wer mauert und wer für eine gute Lösung kämpft.”

 

Super Ferienstart mit dem SPD Ortsverein Stendal

Zum Beginn der Ferien sponsert der Stendaler SPD Ortsverein am 18.07.2020, von 09.00 – 14.00 Uhr, den Eintritt für Kinder und Jugendliche im Tiergarten Stendal. Ursprünglich hatte der SPD Ortsverein verschiedene kleine Aktionen geplant. Leider konnten diese aufgrund der Corona-Beschränkungen … Weiterlesen

Wir trauern um Tilman Tögel

Wir trauern um unser Mitglied Tilman Tögel. Neben seiner Arbeit im Landtag war er unter anderem langjähriger Vorsitzender des Stendaler Ortsvereins und seit 2009 bis zu seinem Tode für die SPD im Kreistag. Insgesamt 13 Jahre war Tilman Tögel für … Weiterlesen

Offener Brief zum Erneuerungsprozess

Liebe Genossinnen und Genossen des Parteivorstands! Die letzten Monate seit der Bundestagswahl und besonders die Wochen nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen und unserem Eintreten in Sondierungs- und dann Koalitionsgespräche haben die Partei auf allen Ebenen in starke Unruhe versetzt. Vermutlich … Weiterlesen